BEISPIELE

Der 11-jährige Wallach Maizauber beginnt drei Tage nach einem Sturz die Hinterhand stark zu entlasten. In der Klinik angewandte Therapieformen wie Infusionen blieben erfolglos, die Diagnose unklar mit Verdacht auf Vergiftung. Dieses Video zeigt das kranke Pferd vor, während und nach der Behandlung.

Bei diesem Pferd besteht der Verdacht auf eine spinale Ataxie – eine Störung der normalen Bewegungsabläufe. Das betroffene Pferd zeigt unregelmäßige und unkoordinierte Bewegungen, die Abstimmungen der einzelnen Muskelgruppen scheinen nicht zu stimmen.